Quartalsbilanz

Esprit: Umsatz sinkt weiter

Esprit
Weniger Fläche: Esprit hat die Verkaufsflächen um insgesamt 14% reduziert. Es gibt aber auch neue Store, wie diesen hier in Peking, der im September eröffnet wurde.
Weniger Fläche: Esprit hat die Verkaufsflächen um insgesamt 14% reduziert. Es gibt aber auch neue Store, wie diesen hier in Peking, der im September eröffnet wurde.

Die Sanierungsmaßnahmen des Modekonzerns Esprit führten auch im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2019/20 zu weiter sinkenden Umsätzen.

Die Verkaufserlöse gingen von Juli bis September im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 14,6% auf 2,846 Mrd. Hongkong-Dollar (328

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats