Quartalsbilanz

Hugo Boss: Asien läuft, Deutschland bremst

Hugo Boss
Der eigene Einzelhandel soll den Schwung im Boss-Business erhöhen
Der eigene Einzelhandel soll den Schwung im Boss-Business erhöhen

Im zweiten Quartal konnte Hugo Boss weiter wachsen – insbesondere in Asien. Im Heimatmarkt bleiben die Geschäfte indes anspruchsvoll.

Um währungsbereinigte 2% legte der Konzernumsatz der Hugo Boss AG im zweiten Quartal des Geschäftsjahres auf 675 Mio. Euro zu. Das operativ

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats