Reportage aus dem von der Flutkatastrophe betroffenen Euskirchen

"Wie ein Schlag ins Gesicht"

Sabine Kühnl
In Euskirchen herrscht nach der Flut eine Stimmung zwischen Verzweiflung und Verdrängen.
In Euskirchen herrscht nach der Flut eine Stimmung zwischen Verzweiflung und Verdrängen.

Nach der Flutkatastrophe stehen auch viele Modehändler vor den Trümmern ihrer Existenz. Wie ist die Lage vor Ort im betroffenen Euskirchen? Wie verändert der Moment das Handeln in der Branche? Das hat die TW Unternehmer gefragt.

Wer in diesen Tagen nach Euskirchen gelangen will, fährt mit dem Auto oder nimmt ab dem Kölner Hauptbahnhof den Schienenersatzverkehr. Die

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats