Resale as a Service

Outfittery-CEO Julia Bösch beteiligt sich an Reverse Supply

Reverse Supply
Die Online-Manager Janis Künkler und Max Große Lutermann haben den Secondhand-Dienstleister Reverse Supply erst im Januar dieses Jahres in Berlin gegründet.
Die Online-Manager Janis Künkler und Max Große Lutermann haben den Secondhand-Dienstleister Reverse Supply erst im Januar dieses Jahres in Berlin gegründet.

Finanzspritze: Outfittery-Chefin Julia Bösch ist beim Secondhand-Dienstleister Reverse Supply eingestiegen. Die Gründerin und CEO des Berliner Curated Shopping-Anbieters hat sich an einer Pre-Seed-Finanzierungsrunde beteiligt, durch die Reverse.supply eine Summe im mittleren sechsstelligen Euro-Bereich eingesammelt hat.

Neben Bösch haben der Frühphaseninvestor Push Ventures und der Unternehmer Marcus Börner Geld in das Berliner Start-up gesteckt, das e

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats