Saint-Honoré und New Bond Street

Versace verdoppelt in Paris und London

Rahi Rezvani
Trio hinter dem Versace-Kauf: John Akeroyd, Donatella Versace und John Idol
Trio hinter dem Versace-Kauf: John Akeroyd, Donatella Versace und John Idol

Die Capri-Holding um Michael Kors hat 1,8 Mrd. Euro für Versace hingeblättert und hat sich ambitionierte Ziele gesteckt. Schlüssel ist der Retail. Im Herbst 2020 wird die italienische Luxusmarke in den Modemetropolen Paris und London zwei Flagship-Stores eröffnen.

Nach der Übernahme durch die Capri-Gruppe um Michael Kors legt Versace mit der aggressiven Retail-Expansion los und setzt in diesem Jahr ein Aus

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats