Sauberer Baumwollanbau

ILO-Bericht: Keine Kinder- und Zwangsarbeit mehr in Usbekistan

 Nach dem jüngsten ILO-Bericht arbeiteten 2021 in Usbekistan 99% freiwillig auf den Baumwollfeldern.
Nach dem jüngsten ILO-Bericht arbeiteten 2021 in Usbekistan 99% freiwillig auf den Baumwollfeldern.

Bei der Baumwollernte in Usbekistan werden fast nur noch Freiwillige eingesetzt. Zu diesem Ergebnis kommt die Internationale Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen ILO. Sie hat für ihren Third-Party Monitoring Report 2021 über die Baumwollernte in Usbekistan 11.000 Interviews mit Baumwollpflückern über ihre Arbeitsbedingungen geführt. Das Ergebnis: 99% arbeiteten 2021 freiwillig auf den Baumwollfeldern.

Baumwolle aus Usbekistan wurde jahrelang mit moderner Sklaverei gleichgesetzt. Für die Ernte wurden Kinder und Erwachsene zwangsweise verpflicht

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats