Schuhhersteller startet Move-Programm

So will Lloyd bedarfsgerechter liefern

Lloyd
Lloyd hat das Move-Konzept zurerst in den eigenen Stores getestet. Dabei werden definierte modische Saison-Artikel nach Bestell-Eingang innerhalb einer Woche produziert.
Lloyd hat das Move-Konzept zurerst in den eigenen Stores getestet. Dabei werden definierte modische Saison-Artikel nach Bestell-Eingang innerhalb einer Woche produziert.

Das Sulinger Schuhunternehmen Lloyd will noch bedarfsgerechter liefern und startet daher ab 2022 das Move-Programm. Es soll das bereits sehr umfangreiche und erfolgreiche NOS-Sortiment ergänzen.

Angeboten werden 20 Varianten für Frauen und zehn für Männer. Die wöchentlich eingehenden Aufträge der am Programm teilnehme

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats