Schuldenschnitt und zusätzliches Eigenkapital

StaRUG: Eterna leitet neues Sanierungsverfahren ein

Eterna
 Eterna-Chef Henning Gerbaulet geht mit dem StaRUG-Verfahren zur Restrukturierung seiner Holding einen ungewöhnlichen Weg: "Das operative Geschäft ist nicht tangiert."
Eterna-Chef Henning Gerbaulet geht mit dem StaRUG-Verfahren zur Restrukturierung seiner Holding einen ungewöhnlichen Weg: "Das operative Geschäft ist nicht tangiert."

Die Eterna Mode Holding GmbH hat einen Antrag auf die Einleitung eines Sanierungsverfahrens nach dem neuen Unternehmensstabilisierungs- und restrukturierungsgesetz gestellt. Dazu wird kurzfristig ein Restrukturierungsplan beim Amtsgericht München eingereicht mit dem Ziel, diesen Plan bereits bis Mitte September 2021 umzusetzen.

Auslöser für den Schritt waren die erwartungsgemäß drastischen Einbrüche bei Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr des lau

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats