Schwedisches Fashion-Label

Asket startet mit Womenswear

Asket / Denisse Ariana Pérez
Die Fotografin Denisse Ariana Pérez hat die erste Womenswear-Produkte von Asket in Szene gesetzt.
Die Fotografin Denisse Ariana Pérez hat die erste Womenswear-Produkte von Asket in Szene gesetzt.

Das schwedische Label Asket erweitert das Portfolio um Womenswear. Den Anfang machen sechs Kleidungstücke. Wie bei der Menswear soll auch hier der Fokus auf nachhaltigen und zeitlosen Produkten liegen.

"Permanente Kollektion" statt schnell wechselnder Drops und Liefertermine. Dieses Prinzip verfolgt das schwedische Fashion-Label seit sechs Jahren in

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats