Sechs Fragen an den neuen Na-kd-Chef Anders Kristiansen

"Ja, 1 Mrd. Dollar ist ganz klar möglich"

Esprit
Anders Kristiansen: "Man muss sich fragen, was man will: Wachstum oder Profit?"
Anders Kristiansen: "Man muss sich fragen, was man will: Wachstum oder Profit?"

Anders Kristiansen hat am 1. März seinen neuen Job als CEO des jungen Fast Fashion-Labels Na-kd angetreten. Der Ex-Chef von Esprit und New Look muss dort nicht restrukturieren und kann sich bei dem schwedischen Unternehmen, dessen größte Aktionäre neben dem Gründer Jarno Vanhatapio die Venture Capital-Investoren Partech, Northzone und eEquity sind, ganz auf das Thema Wachstum konzentrieren.

TextilWirtschaft: Herr Kristiansen, sind Sie gut in Göteborg gestartet?Anders Kristiansen: Ja, ich bin von Düsseldorf nach Göteborg um

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats