Sechs neue Stores bis Juli geplant

Schuhplus verdoppelt die Filialzahl

Schuhplus
Schuhplus hat aktuell sechs stationäre Läden. Noch einmal sechs kommen in den nächsten Wochen dazu, verkünden die Macher Georg Mahn (li.) und Kay Zimmer.
Schuhplus hat aktuell sechs stationäre Läden. Noch einmal sechs kommen in den nächsten Wochen dazu, verkünden die Macher Georg Mahn (li.) und Kay Zimmer.

"Wir sind Unternehmer. Unser Job ist es, nach vorne zu blicken und Dinge zu bewegen. Wir realisieren nun das, was wir eigentlich 2020 unlängst weiterführen wollten: Wir expandieren stationär und eröffnen neue Filialen", sagt Schuhplus-Chef Kay Zimmer. So plant der Spezialist für Schuhe in Großen Größen sechs neue Stores bis Ende Juli. "Und das soll nicht alles in diesem Jahr gewesen sein", so der geschäftsführende Gesellschafter.

Der Startschuss fällt am 28. Mai mit der bereits kommunizierten Filiale am Hauptbahnhof Leipzig. Es folgen Geschäfte in Dresden (4. Juni in

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats