Mietkosten sollen gesenkt werden

Clarks bekommt grünes Licht für "Company Voluntary Arrangement"

imago images / PA Images
Ein Clarks-Store im Londoner Stadtteil Wimbledon
Ein Clarks-Store im Londoner Stadtteil Wimbledon

Clarks bekommt grünes Licht für den Retail-Sanierungsplan. 90% der Gläubiger haben dem sogenannten Company Voluntary Arrangement (CVA) zugestimmt, eine Art begrenztes Insolvenzverfahren, das den Retail in Großbritannien und Irland betrifft.

So sollen die Mietkosten gesenkt werden, ohne unbedingt Läden schließen zu müssen. Der Vorschlag an die Gläubiger sei eine Kombi

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats