So unterstützt die Branche die Opfer der Flutkatastrophe

Große Spendenbereitschaft bei Industrie und Handel

IMAGO/Eibner
Helfer in Bad Neuenahr/Ahrweiler bei den Auräumarbeiten in der Innenstadt.
Helfer in Bad Neuenahr/Ahrweiler bei den Auräumarbeiten in der Innenstadt.

Die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat die Menschen bis ins Mark getroffen und fassungslos zurückgelassen. Auch die Unternehmenslenker und Manager aus Industrie und Handel sind über das Ausmaß der Zerstörung zutiefst erschüttert und wollen helfen. So reißen tatkräftige Hilfe, Sachspenden und erhebliche Geldbeträge aus der Branche auch knapp eine Woche nach der Katastrophe nicht ab.

C&A packt 3000 Tüten C&A hat die Opfer in den Flutregionen mit Kleiderspenden unterstützt. Am vergangenen Samstag haben die Mita

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats