Spekulationen in britischen Medien

Verkauft David Beckham die Kontrolle über DB Ventures an die amerikanische ABG?

Imago / PanoramiC
Einem Bericht von The Times zufolge, plant David Beckham sein Brand Management-Unternehmen DB Ventures an die Authentic Brands Group (ABG) zu verkaufen.
Einem Bericht von The Times zufolge, plant David Beckham sein Brand Management-Unternehmen DB Ventures an die Authentic Brands Group (ABG) zu verkaufen.

David Beckham soll mit der amerikanischen Authentic Brands Group (ABG) in Verhandlung über den Verkauf einer Mehrheit an seinem Brand Management-Unternehmen DB Ventures sein. Wie die britische The Times berichtet, hat der ehemalige Fußballspieler, heutige Fußball-Funktionär und Ehemann der Designerin Victoria Beckham seit einigen Monaten nach einem Partner gesucht, um Kapital für die nächste Wachstumsstufe zu generieren. Der Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung von 55% an ABG könnte Beckham einen Mittelzufluss in Höhe von 200 Mio. Pfund (240 Mio. Euro) bringen.

Die New Yorker ABG übernahm im August 2021 für rund 2,1 Mrd. Pfund die Adidas-Tochter Reebok. Es war der bislang größte Deal des

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats