Spin-Off

Puma-Abspaltung im Mai

Puma
Puma-CEO Björn Gulden
Puma-CEO Björn Gulden

Der französische Kering-Konzern hat den Zeitplan für die angekündigte Abspaltung von Puma bekanntgegeben. Die Pariser Gruppe wird am 16. Mai 70% der Puma-Kapitals an seine Aktionäre abgeben. Jeder Anteilseigner erhält für zwölf Kering-Aktien eine Puma-Aktie.

Nach der Trennung wird Kering noch einen Anteil von 16% an Puma halten. Artémis, die Finanzholding von Kering-CEO François-Henri Pinaul

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats