Starkes Halbjahr

Mode und Möbel bescheren der Otto Group satte Zuwächse

Otto Group
Die Hamburger Zentrale der Otto Group
Die Hamburger Zentrale der Otto Group

Für die Hamburger Otto Group hätte das erste Halbjahr 2021 kaum besser laufen können: Ein starkes Online-Geschäft und die Wiedereröffnung der stationären Geschäfte sorgten für ein Umsatzplus von 20 Prozent. Besonders gut verkaufen sich nach der pandemiebedingten Durststrecke Mode und Möbel.

Der Hamburger Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group meldet für die erste Hälfte des laufenden Geschäftsjahres 2021/22 (28. Fe

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats