Start-up statt Sicherheit: Warum Henrike von Besser jetzt einen Fair Fashion-Store eröffnet

Shopware, Sägewerk und Slow Fashion

Henrike von Besser
Ende März hat Henrike von Besser ihren 100m² großen Fair Fashion-Store "Made here" in Paderborn eröffnet.
Ende März hat Henrike von Besser ihren 100m² großen Fair Fashion-Store "Made here" in Paderborn eröffnet.

Mitten in der Corona-Krise hat Henrike von Besser ihren gut bezahlten Job bei der Wortmann Group aufgegeben, um sich einen Traum zu erfüllen, den sie schon fast ihr halbes Leben mit sich herumträgt: nämlich einen eigenen kleinen Store für Fair Fashion zu betreiben. Nun ist es endlich soweit. "Made here" hat in Paderborn vor wenigen Tagen eröffnet. Mit Labels wie Bleed, Givn, Mud und Kings of Indigo sowie einem eigenen Schneideratelier, ergänzt um einen Online-Shop.

Damals, mit Anfang 20, hatte die heute 36-Jährige das Projekt verworfen, weil sie früh Kinder wollte, und das am einfachsten während d

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats