Statistik Austria legt Zahlen für 2021 vor

Österreich: Modehandel wächst trotz Lockdowns

Imago / photosteinmaurer.com
Der österreichische Einzelhandel hat 2021 stark unter den harten Lockdowns und der 2G-Regelung gelitten. Das Foto zeigt die Wiener Highstreet Mariahilfer Straße.
Der österreichische Einzelhandel hat 2021 stark unter den harten Lockdowns und der 2G-Regelung gelitten. Das Foto zeigt die Wiener Highstreet Mariahilfer Straße.

Der österreichische Modehandel hat 2021 ein Umsatzplus von fast 4% erzielt. Inflationsbereinigt lag das Plus allerdings nur bei 2%. Im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 sind die Erlöse real um über 21% geschrumpft. Der gesamte Einzelhandel ohne Kfz legte von 2020 zu 2021 um 5% bzw. 2,9% – und damit deutlich stärker als in Deutschland.

Trotz der beiden harten Lockdowns hat der österreichische Modehandel 2021 nominell um 3,8% zugelegt. Bereinigt man die Umsätze um die durch

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats