Massive Verluste dank Corona

Wolford rechnet erst 2023 wieder mit schwarzen Zahlen

Wolford AG
Wolford stellt sein Store-Portfolio auf den Prüfstand und wird eine Reihe an Läden schließen.
Wolford stellt sein Store-Portfolio auf den Prüfstand und wird eine Reihe an Läden schließen.

Die an der Wiener Börse notierte Wolford AG hat ihren Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2019/20 (30. April) vorgelegt. Demnach sanken die Umsätze um 13,6%. Das operative Ergebnis rutschte noch tiefer in die roten Zahlen. 

"Um die langfristige Zukunftsfähigkeit von Wolford zu sichern, bedarf es einer grundlegenden Neuorganisation des gesamten Unternehmens, die alle

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats