Stühlerücken beim US-Juwelier

Anthony Ledru und Alexandre Arnault übernehmen das Zepter bei Tiffany

imago images / ZUMA Wire
LVMH baut nach der Übernahme des US-Juweliers Tiffany kräftig um.
LVMH baut nach der Übernahme des US-Juweliers Tiffany kräftig um.

Triumvirat. Nach seiner 15,8 Mrd. Dollar (12,9 Mrd. Euro) schweren Akquisition von Tiffany & Co hat LVMH das Führungsteam des US-Juweliers umstrukturiert. Ziel sei es, das weltweite Wachstum von Tiffany zu beschleunigen und das Luxus-Label in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Anthony Ledru wurde per sofort zum CEO ernannt, Alexandre Arnault übernimmt die Postion des Executive Vice President für Produkt und Kommun

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats