Anzeige
Swing

Große Leidenschaft für Anlassmode. Und für eine verantwortungsvolle Produktion. SWING.


Ob Partykleid, Cocktaildress, Hängerchen oder Tülltraum, ganz großer Auftritt oder cleanes Understatement: SWING Kleider sind in jeder Form feierlich elegant, innovativ modern und doch zuverlässig tragbar. Im kommenden Jahr bereits seit 30 Jahren (Gründungsjahr 1992). Auch sonst tut sich bei SWING einiges! Gerade wird die neue Sommerkollektion 2022 vorgestellt, das NOOS-Programm der flexiblen Nachfrage entsprechend aufgestockt und mit BRIGHT TIME erstmalig eine Brautkollektion gelauncht. Die Braut-Capsule schmückt und berührt jede Braut auf individuelle Art und ist ab Juli 2021 orderbar. Boho und Vintage, bestickte Roben, klassische Spitzen- und Satin-Kleider, weißer Hosenanzug und Jumpsuit laden zum Verlieben ein. Große Leidenschaft für eine verantwortungsvolle Produktion pflegt SWING dagegen seit jeher. 95% der Kollektion entstehen in Europa unter fairen und ökologischen Produktionsbedingungen in amfori BSCI zertifizierten Produktionsstätten. Alle eingesetzten Basic-Stoffe sind heute nachhaltig. Und SWING ist klimaneutral! Durch die Förderung des Klimaschutzprojektes „Waldschutz in Pará Brasilien“ konnten alle unvermeidbaren CO2-Emissionen von SWING in Schermbeck umfassend ausgeglichen werden. „Für uns kein bloßer Trend, sondern Teil unserer naturgegebenen Verantwortung als Modeunternehmen. Zu dieser gehört auch, dass unsere stilsicheren Kleider im Grunde kein Verfallsdatum haben.“ (Geschäftsführer Moritz Schwack)

stats