Tapestry veröffentlicht Jahreszahlen

Coach-Mutter mit hohem Verlust

imago images / ZUMA WirexMiguelxCandelax
Ein Store der Tapestry-Tochter Coach in Hongkong. Der Umsatz des Labels schrumpfte im abgelaufenen Geschäftsjahr um 17%.
Ein Store der Tapestry-Tochter Coach in Hongkong. Der Umsatz des Labels schrumpfte im abgelaufenen Geschäftsjahr um 17%.

Im Geschäftsjahr 2019/2020 (Stichtag: 27. Juni) ist der Umsatz von Tapestry Inc. von 6,03 Mrd. US-Dollar (5,13 Mrd. Euro) auf 4,96 Mrd. Dollar eingebrochen. Beim Ergebnis rutscht das Unternehmen in die roten Zahlen.

Der Nettoverlust liegt bei 652 Mio. Dollar − verglichen mit einen Nettogewinn von 643 Mio. Dollar im Vorjahr. Am stärksten brach der Umsat

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats