Tarifverhandlungen Textil

Gesamtverband hält Forderung von 5,5% für "völlig überzogen"

Maja Reusch, IG Metall Heidenheim
Manfred Menningen, Verhandlungsführer der IG Metall.
Manfred Menningen, Verhandlungsführer der IG Metall.

Vor den am Donnerstag beginnenden Tarifverhandlungen für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie hat der Verhandlungsführer der Arbeitgeber, Markus Simon, die Forderungen der IG Metall von 5,5% mehr Gehalt als "völlig überzogen und aus der Zeit gefallen" zurückgewiesen. Die Gewerkschaft orientiert sich unter anderem am Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie. 

"Wer mit 5,5% mehr Entgelt in die Gespräche geht, ignoriert die konjunkturellen Rahmendaten. Die Forderungen der Gewerkschaft sind völlig a

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats