Time to Vote-Bewegung

US-Modeunternehmen fördern Wahlbeteiligung

Freier Tag zum Wählen. Um mehr Wahlberechtigten die Teilnahme an der bevorstehenden US-Präsidentschaftswahl zu ermöglichen, beteiligen sich hunderte Unternehmen an der “Time to Vote”-Kampagne. Einige erlauben ihren Mitarbeitern, während der bezahlten Arbeitszeit zur Wahl zu gehen, andere schließen ihre Büros und Läden am 3. November gleich ganz.

Auch große Mode- und Retail-Konzerne sind dabei. So beispielsweise der Jeanswear-Spezialist Levi Strauss, der zu den Gründungsunternehmen

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats