Transparenz durch Blockchain-basierte Lösungen

Kik und Ernsting's Family kooperieren bei digitalem Lieferkettenmanagement

Imago Images
Kik nutzt die Zeit des Shutdown um die Digitalisierung weiter voranzutreiben und gründet mit Ernsting's Family eine Arbeitsgruppe zum Digitalen Lieferkettenmanagement.
Kik nutzt die Zeit des Shutdown um die Digitalisierung weiter voranzutreiben und gründet mit Ernsting's Family eine Arbeitsgruppe zum Digitalen Lieferkettenmanagement.

Gemeinsam mit der Bremer Baumwollbörse und der ITA Academy gründen die beiden Filialisten Kik und Ernsting's Family die Arbeitsgruppe Digitales Lieferkettenmanagement. Ziel dieses Netzwerkes ist es, die Lieferkettentransparenz durch Blockchain-basierte Lösungen zu erhöhen und ein effektives Zertifizierungs-Tracking von Sozial- und Umweltstandards zu ermöglichen.

Das Kick-Off-Meeting, zu dem auch weitere Unternehmen der Textilbranche eingeladen sind, soll am 1. März 2021 stattfinden. "Ziel der Arbeitsgrup

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats