Trotz Abschwung auf dem Kapitalmarkt

Finanzinvestor schlägt bei Dainese zu

Dainese
Wechselt den Eigentümer: Dainese
Wechselt den Eigentümer: Dainese

Wegen des Ukraine-Konflikts taumeln die Weltbörsen. Trotzdem sind Private Equity-Investoren nach wie vor auf der Suche nach Kaufobjekten. Die Fondsgesellschaft Carlyle, die schon bei Moncler, Golden Goose und Supreme engagiert war, schnappt sich den Motorradausrüster Dainese. Die Mission: mit der Marke in die USA und nach China expandieren.

Nach dem Ausstieg bei Golden Goose und Supreme hat der Private Equity-Fonds Carlyle wieder zugeschlagen. Der Finanzinvestor übernimmt den italie

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats