US-Modekonzern legt Quartalszahlen vor

Gap muss 225 Läden schließen

Der US-Bekleidungskonzern Gap Inc. meldet für das zweite Quartal (1.8.) eine Umsatzrückgang von 18% auf 3,27 Mrd. US-Dollar (2,75 Mio. Euro) und einen Nettoverlust von 62 Mio. Dollar. Nach einem Nettogewinn von 168 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Rund 130 Mio. Dollar setzte der Konzern allein mit Masken um.

Besonders stark entwickelte sich der E-Commerce, der im Quartal rund 3,5 Millionen neue Nutzer verzeichnete und in diesem Zusammenhang seinen Umsatz

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats