Trotz Umsatzschub

Walmart meldet Milliardenverlust

Walmart
Kostentreiber Corona: Im vierten Quartal 2020 hat Walmart rund 1,1 Mrd. Dollar in Corona-bezogene Maßnahmen investiert.
Kostentreiber Corona: Im vierten Quartal 2020 hat Walmart rund 1,1 Mrd. Dollar in Corona-bezogene Maßnahmen investiert.

Ziel verfehlt. Trotz eines Umsatzwachstums von 7,3% auf 152 Mrd. Dollar (126 Mrd. Euro) erwirtschaftete der Einzelhandelskonzern Walmart im vierten Quartal 2020 (31.1.) einen Nettoverlust von 2,1 Mrd. Dollar. Nach einem Nettogewinn von 4,14 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum.

Als Grund nennt das Unternehmen laufende Investitionen in den E-Commerce und hohe Kosten im Zusammenhang mit der Corona-Krise. So habe Walmart im vie

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats