TV-Tipp: "2G unterm Christbaum"

HDE-Vizepräsident bei Hart aber fair

WDR / Stephan Pick
Moderator Frank Plasberg (Foto) begrüßt heute Abend bei Hart aber fair unter anderem HDE-Vizepräsident Hermann Hutter.
Moderator Frank Plasberg (Foto) begrüßt heute Abend bei Hart aber fair unter anderem HDE-Vizepräsident Hermann Hutter.

An diesem Montag widmet sich die Sendung "Hart aber fair" um 21 Uhr dem Thema "2G unterm Christbaum – wie wird aus dieser Weihnacht noch ein Fest?". Zu den Gästen zählt unter anderem Hermann Hutter, Vizepräsident des Handelsverbands Deutschland (HDE).

Weitere Gäste sind Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD), der Immunologe Prof. Dr. Carsten Watzl (Leiter des Forschungsbereichs Immunologie am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund), die Gesundheitspsychologin Monika Sieverding (Leiterin der Arbeitseinheit Genderforschung und Gesundheitspsychologie des Instituts für Psychologie der Universität Heidelberg) sowie die Moderatorin Charlotte Würdig.

Gemeinsam mit ihnen diskutiert Hutter, der mehrere stationäre Geschäfte und Onlineshops im Bereich Schreibwaren, Buch und Lifestyle sowie den Spiele Verlag führt, unter anderem darüber, ob der Geschenkekauf mit 2G-Kontrollen Spaß macht, ob man Ungeimpfte vom Weihnachtsfest ausladen sollte und was eigentlich nach den Feiertagen mit der Virusvariante Omikron ist.

Die von Frank Plasberg moderierte Sendung Hart aber fair mit dem Thema "2G unterm Christbaum – wie wird aus dieser Weihnacht noch ein Fest?" wird an diesem Montag (13. Dezember) um 21 Uhr live aus Köln auf dem Sender ARD Das Erste ausgestrahlt.

Interessierte können ihre Meinung oder Fragen über Hart-aber-fair.de schon jetzt an die Hart aber fair-Redaktion übermitteln. Auch während der Sendung ist die Beteiligung an der Diskussion per Website, E-Mail (hart-aber-fair@wdr.de), Telefon (0800/5678-678), Fax (0800/5678-679), Facebook und Twitter möglich.
stats