TW 100: Karsten Kossatz, Gesellschafter I like Visuals

Rette Deinen Lieblingsort

Christopher Peetz
Karsten Kossatz: "Für Viele war die ideelle Unterstützung viel wichtiger. Sie haben gemerkt, da sind Stammkunden, die wollen, dass wir wieder aufmachen".
Karsten Kossatz: "Für Viele war die ideelle Unterstützung viel wichtiger. Sie haben gemerkt, da sind Stammkunden, die wollen, dass wir wieder aufmachen".

Er ist ein junger Berliner Unternehmer, hat schon mit 19 Jahren eine Kalendermanufaktur übernommen, gründete direkt nach dem Studium eine Agentur. Karsten Kossatz ist einer der kreativen Köpfe von I like Visuals. Er setzt Ideen um, schwimmt gegen den Strom, engagiert sich – vor allem jetzt in der Krisenzeit. Innerhalb von einer Woche hat der heute 29-Jährige im März eine Non Profit-Onlineplattform auf die Beine gestellt, die er selbst finanziert: Helfen.Berlin.

TextilWirtirtschaft: Wie genau funktioniert Helfen.Berlin?Karsten Kossatz: Ziel war es, beim ersten Shutdown Lieblingsorte vor der Insolvenz zu rette

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats