TW 100: Christoph Berger, geschäftsführender Gesellschafter Modehaus Ebbers

Preis, Produkt, Antennen

Ebbers
Christoph Berger: "Der Wettbewerb ist nach der Krise sicher nicht geringer. Umso wichtiger wird es, hinsichtlich Preis und Platzierung die richtigen Entscheidungen zu treffen."
Christoph Berger: "Der Wettbewerb ist nach der Krise sicher nicht geringer. Umso wichtiger wird es, hinsichtlich Preis und Platzierung die richtigen Entscheidungen zu treffen."

Der Wettbewerb wird härter, Entscheidungen bei der Platzierung der Ware auf der Verkaufsfläche werden wichtiger. „Der stationäre Handel muss die richtigen Kaufanreize geben, um die Conversion Rates zu erhöhen“, sagt Christoph Berger geschäftsführender Gesellschafter des Modehauses Ebbers in Warendorf. Dabei will er sich künftig nicht mehr auf Erfahrung und Gefühl verlassen, sondern auf gesicherte Daten.

Deshalb hat er im September, inmitten der Corona-Krise, mit der Umsetzung des vom Wirtschaftsministerium NRW geförderten Projekts KIEPO begonnen

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats