TW-Analyse

Boom dank Biden, höhere Preise und Geduld mit Tiffany − das bewegt LVMH

Imaginechina Limited / Alamy Stock Foto
Sie shoppen wieder, am liebsten Luxus: Chinesische Passanten vor dem Louis Vuitton-Store
Sie shoppen wieder, am liebsten Luxus: Chinesische Passanten vor dem Louis Vuitton-Store

Der Luxuskonzern LVMH hat einen starken Jahresauftakt hingelegt. Nach dem ersten Quartal 2021 liegt die Gruppe um Louis Vuitton und Christian Dior deutlich über dem Niveau von 2019. Auf der Telefonkonferenz wurde über Preise, den Online-Boom und den stationären Handel in Europa gesprochen. Hier die fünf Highlights kurz zusammengefasst.

Der Titel der Pressemitteilung ist eine Untertreibung. „Guter Start ins Jahr für LVMH“, schreibt der Luxuskonzern. Das Wort „p

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats