TW-Analyse

Next gibt im Marktplatz-Geschäft Gas

Next
Lord Wolfort hat den Online-Umsatz von Next in den vergangenen 20 Jahren von 360 Mio. Pfund auf 2,4 Mrd. Pfund gesteigert. Dadurch erhöhte sich der Anteil am Gesamtumsatz von 20% auf über die Hälfte.
Lord Wolfort hat den Online-Umsatz von Next in den vergangenen 20 Jahren von 360 Mio. Pfund auf 2,4 Mrd. Pfund gesteigert. Dadurch erhöhte sich der Anteil am Gesamtumsatz von 20% auf über die Hälfte.

Die britische Modegruppe Next hat ihre Drittmarken-Sparte Label zu einem Marktplatz ausgebaut, der ein umfassendes Paket an E-Commerce-Dienstleistungen anbietet. Davon profitieren vor allem kleinere Labels. Das Sortiment umfasst aber auch bekannte Marken wie Ashley, Victoria’s Secret und Aubin.

In der Corona-Krise neue Business-Ideen entwickeln und die E-Commerce-Chancen nutzen: Während der stationäre britische Modehandel durch die

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats