TW exklusiv

Das nächste Corona-Opfer: Walter Moser GmbH ist insolvent

Airfield
AIrfield-Store in Wien. Von der Insolvenz sind rund 100 Mitarbeiter sowie 15 Airfield-Stores weltweit betroffen.
AIrfield-Store in Wien. Von der Insolvenz sind rund 100 Mitarbeiter sowie 15 Airfield-Stores weltweit betroffen.

Die Walter Moser GmbH mit Sitz in Seewalchen muss zum heutigen Freitag Insolvenz anmelden. Die Gesellschaft ist das operative Unternehmen hinter der Marke Airfield.

„Wir haben jetzt zehn Tage lang alles immer wieder durchgerechnet und es ist für uns nicht darstellbar. Wir kamen ja aus der Restrukturierung und waren auf einem guten Weg mit einem deutlichen Plus in der Order zuletzt. Aber Corona bricht uns jetzt das Genick“, erklärt Geschäftsführer Walter Moser. Er habe zuletzt auch persönlich immer wieder in das Unternehmen investiert.


Mit dem Druck der Krise könne man jetzt nicht mehr planen. Einerseits zahle der Handel nicht, andererseits habe man die Herbstkollektion bereits vorfinanziert. Die österreichischen Staatshilfen würden nur bedingt greifen, so Moser. Die Gehälter für Kurzarbeit etwa müsse man für drei Monate vorfinanzieren. Auch sonstige Hilfspakete und Kredite können aktuell nicht helfen.

Von der Insolvenz sind rund 100 Mitarbeiter sowie 15 Airfield-Stores weltweit betroffen. Die Marke Airfield an sich fällt nicht unter die Walter Moser GmbH, sondern ist in einer Holding angesiedelt. „Darauf versuchen wir in Zukunft aufzusetzen. Aber das ist im Moment sehr ungewiss. Mit allen Unwägbarkeiten im Markt kann man nicht konkret planen“, sagt Moser.

Airfield gehört zu einer Reihe an Premiumlabels wie Laurèl, Strenesse und René Lezard, die zuletzt  immer wieder unter Druck standen. Nach einem modischen Relaunch schien sich das österreichische Label mit einem Schwerpunkt bei Outerwear allerdings erholt zu haben. Noch im vergangenen Herbst wurde Airfield in Österreich von der Austrian Textile and Clothing Industry als Unternehmen des Jahres ausgezeichnet und für Innovation und Nachhaltigkeit in der österreichischen Bekleidungsindustrie geehrt.

stats