TW-Fragebogen

Sagen Sie mal, Angelika Firnrohr!

Frank Beer
Angelika Firnrohr ist Geschäftsführerin von Fashion Net (Düsseldorf Fashion Days).
Angelika Firnrohr ist Geschäftsführerin von Fashion Net (Düsseldorf Fashion Days).

In der TW geht es meistens um Zahlen und Business. In unserer Rubrik "Sagen Sie mal!" wollen wir uns den Menschen der Branche nähern und stellen ihnen persönliche Fragen. Vom ersten Berufswunsch bis zum Mentor, vom Lieblingshotel bis zum Film, der sie zum Weinen bringt. Heute: Angelika Firnrohr

Welcher Modekauf hat Sie zuletzt glücklich gemacht?
Eine Paar Sneaker von Loewe

Wie würden Sie Ihren eigenen Stil beschreiben?
Sportlich lässig mit einem eleganten Touch

Welche*n Akteur*in der Modebranche bewundern Sie?
Inditex-Gründer Amancio Ortega für sein Lebenswerk

Wer war Ihr*e Mentor*in?
Gerhard Weber

Firnrohrs Mentor: Gerry Weber-Gründer Gerhard Weber
Gerry Weber
Firnrohrs Mentor: Gerry Weber-Gründer Gerhard Weber
Ihr erster Berufswunsch?
Lehrerin für Kunst

Wenn Sie für einen Tag den Job von jemand anderem übernehmen könnten – welcher wäre das?
Jane Goodall

Im Unternehmen: lieber duzen oder siezen?
Bei Esprit 1984 musste ich mich aufs Du einstellen, was völlig neu in Deutschland war. Bei Gerry Weber musste ich das Siezen wieder lernen. Ein Du baut mehr Nähe auf.

Angelika Firnrohr bewundert den Zara-Gründer Amancio Ortega "für sein Lebenswerk".
Inditex
Angelika Firnrohr bewundert den Zara-Gründer Amancio Ortega "für sein Lebenswerk".
Diversity in Unternehmen bedeutet …
… Respekt und Toleranz im Miteinander.

Die Frauenquote im Topmanagement ist …
… bekanntlich überschaubar.

Ihr Lieblingshotel?
In der Nähe: Seesteg Norderney / in der Ferne: Alila Villas Uluwatu

Mit drei Promis zum Essen? "Sting, Angela Merkel, Elon Musk"
Imago / APress
Mit drei Promis zum Essen? "Sting, Angela Merkel, Elon Musk"
Bestes Restaurant für ein Date?
Phoenix Düsseldorf

Bei welchem Film haben Sie zuletzt geweint?
Systemsprenger

Wer oder was bringt Sie zum Lachen?
Lustige Situationen bei täglichen Begegnungen

Lieblingshotel "in der Nähe": Seesteg auf Norderney
Nils Hasenau
Lieblingshotel "in der Nähe": Seesteg auf Norderney
Zu welchem Song tanzen Sie am liebsten?
Alle Songs auf der September Radio-Playlist von Spotify z.B. Earth wind and Fire oder Kool & The Gang

Ihr schrägstes Urlaubssouvenir?
Goldene Cateye-Sonnenbrille vom Strand in Venice Beach

Welche App haben Sie zuletzt geladen?
Smells like (Münsteraner Restaurant)

Lieblingshotel "in der Ferne": Alila Villas Uluwatu auf Bali
Hyatt
Lieblingshotel "in der Ferne": Alila Villas Uluwatu auf Bali
Was muss immer im Kühlschrank sein?
Käse und Wein

Sie können drei prominente Menschen zum Essen einladen. Wer sitzt am Tisch?
Angela Merkel, Sting, Elon Musk

Wenn Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit machen könnten: Wohin ginge es?
Paris 1890-1930

Bringt Firnrohr zum Weinen: Der Film "Systemsprenger"



Was tun Sie, um die Welt zu retten?
Kein Fleisch essen, Lebensmittel aufbrauchen, vermehrt Bahn fahren, auf Kurzflüge verzichten

Für welches politische Vorhaben würden Sie sich einsetzen?
Förderung von Kindern, Unterstützung für alleinerziehende Mütter

Auf welche drei Dinge können Sie auf keinen Fall verzichten?
Sonne, Natur, Bücher

Worüber reden Sie am liebsten?
Über alles, was zeitrelevant und oder neu für mich ist

Bestes Restaurant für ein Date: Phoenix in Düsseldorf
Felix Brüggemann
Bestes Restaurant für ein Date: Phoenix in Düsseldorf
Welchen Satz hassen Sie am meisten?
"Das haben wir schon immer so gemacht."

Was schätzen Sie an sich besonders?
Flexibilität, aufgeschlossen für Neues

Verraten Sie uns eine Ihrer Marotten?
Früh schlafen zu gehen

Meine besten Freunde nennen mich
Anjelica

Mein*e Partner*in nennt mich
Schatz

stats