TW-Fragebogen

Sagen Sie mal, Mathias Eckert!

Fynch-Hatton
Mathias Eckert ist seit April CEO des Casualwear-Labels Fynch-Hatton.
Mathias Eckert ist seit April CEO des Casualwear-Labels Fynch-Hatton.

In der TW geht es meistens um Zahlen und Business. In unserer Rubrik "Sagen Sie mal!" wollen wir uns den Menschen der Branche nähern und stellen ihnen Fragen. Vom ersten Berufswunsch bis zum Mentor, vom Lieblingshotel bis zum Film, der sie zum Weinen bringt. Heute: Fynch-Hatton-CEO Mathias Eckert 

Welcher Modekauf hat Sie zuletzt glücklich gemacht?
Sneaker von Adidas Y-3

Wie würden Sie Ihren eigenen Stil beschreiben?
Modisch – lässig – sportiv - casual

Welche*n Akteur*in der Modebranche bewundern Sie?
Antje von Dewitz, CEO von Vaude

Sind Sie in Ihrem Unternehmen Mentor? Wenn ja, wessen?
Ja klar, vom ganzen Team

Wer war Ihr eigener Mentor?
Bernd Freier (Gründer und Eigentümer der S.Oliver Group, Anm. d. Red.)

Beeindruckt Mathias Eckert: Vaude-Chefin Antje von Dewitz
Vaude
Beeindruckt Mathias Eckert: Vaude-Chefin Antje von Dewitz

Ihr erster Berufswunsch?
Architekt

Wenn Sie für einen Tag den Job von jemand anderem übernehmen könnten – welcher wäre das?
Warum nur – ich liebe meine Job

In der Coronakrise habe ich gelernt...
Krisenmanagement und Zusammenhalt 

Im Unternehmen: lieber duzen oder siezen?
duzen 

Rustikal: Mathias Eckerts Schreibtisch in der Zentrale in Mönchengladbach
Rustikal: Mathias Eckerts Schreibtisch in der Zentrale in Mönchengladbach

Diversity in Unternehmen bedeutet...
dies als wertvolle Bereicherung zu betrachten

Die Frauenquote in Unternehmen ist...
ausgeglichen aber ausbaufähig

Ihr Lieblingshotel?
Seesteg Norderney

Bestes Restaurant für ein Date?
Unsere Küche

Bei welchem Film haben Sie zuletzt geweint?
A star is born

Wer oder was bringt Sie zum Lachen?
Freunde

Lieblingshotel: das Hotel Seesteg auf Norderney
Seesteg Norderney
Lieblingshotel: das Hotel Seesteg auf Norderney

Zu welchem Song tanzen Sie am liebsten?
Ofenbach, Wasted love

Ihr schrägstes Urlaubssouvenir?
Zum Glück noch keines

Welche App haben Sie zuletzt geladen?
CovPass

Was muss immer im Kühlschrank sein?
Parmesan und Weißwein

Sie können drei prominente Menschen zum Essen einladen. Wer sitzt am Tisch?
Barack Obama, Elon Musk, Greta Thumberg

Wenige Apps, Fynch-Hatton im Hintergrund: Screenshot von Eckerts iPhone
Wenige Apps, Fynch-Hatton im Hintergrund: Screenshot von Eckerts iPhone

Wenn Sie eine Zeitreise machen könnten: Wohin ginge es?
In die Zukunft, um heute konsequenter zu agieren

Was tun Sie, um die Welt zu retten?
Am liebsten Alles, auf jeden Fall so viel wie möglich – jeder kann was tun

Für welches politische Vorhaben würden Sie sich einsetzen?
Pariser Klima Abkommen verbindlich und klar machen

Auf welche drei Dinge können Sie auf keinen Fall verzichten?
Freunde, Familie, meine Frau

Würde Eckert gerne zum gemeinsamen Essen einladen: Elon Musk, Barack Obama, Greta Thunberg
Imago / Zuma Wire / Zuma Press / NurPhoto
Würde Eckert gerne zum gemeinsamen Essen einladen: Elon Musk, Barack Obama, Greta Thunberg

Worüber reden Sie am liebsten?
Über Ziele

Welchen Satz hassen Sie am meisten?
Sätze mit "Ja, aber…"

Was schätzen Sie an sich besonders?
Grenzenloser Optimismus mit klaren Zielen

Verraten Sie uns eine Ihrer Marotten?
Handy neben dem Bett

Meine besten Freunde nennen mich...
Ecki

Meine Frau nennt mich...
Mein Herz



stats