TW-Interview mit Bally-CEO Nicolas Girotto

"Transparenz ist fundamental"

Bally
Nicolas Girotto: "Sofort anpacken heißt dauernd hinzulernen."
Nicolas Girotto: "Sofort anpacken heißt dauernd hinzulernen."

Die Schweizer Luxusmarke Bally hat sich dem Umweltschutz  verschrieben und in einem Jahr zwei Tonnen Müll am Mount Everest abgetragen. CEO Nicolas Girotto erklärt, warum Nachhaltigkeit nicht allein Aufgabe des Chief Sustainable Officers ist, warum es Learning by Doing braucht und warum ein Unternehmen heute nicht umhin kommt, Rechenschaft darüber abzulegen, was es tut.

Die Schweizer Luxusmarke Bally strebt nach oben. Und zwar ganz weit nach oben. Das Unternehmen hat sich dazu verpflichtet, den Mt. Everest und weiter

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats