TW Research Blitzumfrage

Hoher Warendruck, längerer Shutdown: Modehandel-Manager sehen sehr hohe Insolvenzgefahr

imago/Chris Emil Janßen
42% der von TW Research befragten Modehandel-Manager sehen eine hohe Insolvenzgefahr für ihr Unternehmen.
42% der von TW Research befragten Modehandel-Manager sehen eine hohe Insolvenzgefahr für ihr Unternehmen.

Über 500 Führungskräfte aus dem Modehandel befragte TW Research zum Umgang mit dem zweiten Shutdown. Dass Mitte Februar die Läden wieder aufgehen ist ein Szenario, an das laut einer Blitzumfrage von TW Research die wenigsten im Handel glauben. Wie sich jetzt dem Warenproblem genähert wird, wie die Corona-Hilfen bewertet werden und wie hoch die Insolvenzgefahr eingestuft wird, zeigt die exklusive Umfrage auf.

Der zweite Shutdown trifft den Modehandel bekanntlich deutlich härter als der erste im Frühjahr 2020. TW Research hat bundesweit über

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats