TW-Testclub-Umfrage zur Verlängerung des Shutdown

Zustimmung der Händler zu Maßnahmen der Regierung sinkt rapide

Imago / Michael Weber
Schon jetzt zwingt der Shutdown Händler wie Peek & Cloppenburg in Stuttgart, ihre Ware stark zu reduzieren. Je länger die Schließungen andauern, desto stärker verliert die Ware an Wert. Mit ein Grund dafür, dass laut einer TW-Testclub-Umfrage immer weniger Händler hinter den Maßnahmen der Regierung stehen.
Schon jetzt zwingt der Shutdown Händler wie Peek & Cloppenburg in Stuttgart, ihre Ware stark zu reduzieren. Je länger die Schließungen andauern, desto stärker verliert die Ware an Wert. Mit ein Grund dafür, dass laut einer TW-Testclub-Umfrage immer weniger Händler hinter den Maßnahmen der Regierung stehen.

Der Rückhalt der stationären Modehändler für die Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung der Corona-Infektionen lässt stark nach. Hatten bei der letzten Verlängerung Ende Januar noch fast die Hälfte der Händler die Beschlüsse und damit auch die Ladenschließungen für angemessen gehalten, ist es jetzt noch nicht einmal ein Drittel. Das zeigt eine Umfrage im TW-Testclub, dem teilnehmerstärksten Panel im stationären Modehandel.

70% der befragten Modehändler halten demnach die am vergangenen Mittwoch von Bundeskanzlerin und Mininsterpräsidenten und -präsidentin

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats