Übernahme in Großbritannien

Sports-Direct übernimmt Jack Wills

Die Preppy-Modekette ist das jüngste strategische Investment Sports Direct-Gründer und CEO Mike Ashley: Der britische Sportartikel-Filialist Sports Direct International Plc hat Jack Wills von Jack Wills Limited für 12,75 Mio. Pfund (rd. 14 Mio. Euro) aus der Insolvenz übernommen.

Nachdem KPMG am gestrigen Montag zum Insolvenzverwalter bestellt worden war, wurden alle 100 Jack Wills Stores in Großbritannien und der Republ

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats