Überraschende Kehrtwende des Outerwear-Labels

Canada Goose macht Schluss mit Pelz

Canada Goose
Keine Farbe, kaum Kompromisse. Canada Goose will die eigenen Produkte umweltschonender herstellen. Dazu gehört auch schon mal der Verzicht auf Färbemittel. Und ganz neu auch auf Pelz.
Keine Farbe, kaum Kompromisse. Canada Goose will die eigenen Produkte umweltschonender herstellen. Dazu gehört auch schon mal der Verzicht auf Färbemittel. Und ganz neu auch auf Pelz.

Bis Ende dieses Jahres wird Canada Goose keinen Pelz mehr einkaufen, bis spätestens Ende 2022 die Verarbeitung von neuem oder aufgearbeitetem Pelz ganz einstellen. Das gab der kanadische Outerwear-Spezialist, dessen Kapuzen häufig von Pelz geziert sind, heute bekannt.

Damit geht das Unternehmen nun einen Schritt weiter, als es Mitte April dieses Jahres bei einem virtuellen Sustainability-Roundtable gegenüber d

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats