Ukraine-Krieg

Bitkom befürchtet Cyberangriffe auf deutsche Wirtschaft

Imago / Jochen Tack
Wenn der Angriffskrieg Russlands auch im Cyberraum geführt wird, kann das Konsequenzen für die deutsche Wirtschaft und Infrastruktur haben, warnt der Digitalverband Bitkom.
Wenn der Angriffskrieg Russlands auch im Cyberraum geführt wird, kann das Konsequenzen für die deutsche Wirtschaft und Infrastruktur haben, warnt der Digitalverband Bitkom.

Einen Grund zur Panik gebe es nicht, dennoch müsse dem Angriffskrieg Russlands auch im deutschen Cyberraum mit voller Aufmerksamkeit und größtmöglicher Wachsamkeit aller Unternehmen, Organisationen und staatlichen Stellen begegnet werden, warnt Bitkom-Sicherheitsexperte Sebastian Artz. Diese fünf Schritte sollten Unternehmer dem Digitalverband zufolge jetzt gehen.

Während die russische Offensive schon vor dem Einmarsch in die Ukraine im digitalen Raum begonnen habe, etwa mit Cyberangriffen auf militär

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats