Umbau und Kündigungen beim Bielefelder Hemdenspezialist

Seidensticker Group prognostiziert Umsatzrückgang von rund 20%

Seidensticker
CEO Silvia Bentzinger trägt seit Ende 2019 die Gesamtverantwortung für die Marke Seidensticker, die mittlerweile zum Kern der Seidensticker Group geworden ist.
CEO Silvia Bentzinger trägt seit Ende 2019 die Gesamtverantwortung für die Marke Seidensticker, die mittlerweile zum Kern der Seidensticker Group geworden ist.

Harsche Einbußen bei Hemdenspezialisten Seidensticker. Für das laufende Geschäftsjahr 2020/21 (30. April) rechnet die Seidensticker Group mit einem Umsatzrückgang von rund 20%. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 hatte die Gruppe nach eigenen Angaben noch einen Umsatz von 139,2 Mio. Euro erzielt.

Als Hauptgrund für die Rückgänge nennt die Unternehmensführung die Auswirkungen der Corona-Krise. "Die Bekleidungsbranche ist vo

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats