Umsatz sinkt nur noch um 2%

Luxusmarkt: Richemont nährt Hoffnungen auf Erholung

www.richemont.com
Richemont-Zentrale in Genf
Richemont-Zentrale in Genf

Nach LVMH, Kering und Hermès hat jetzt auch Richemont solide Zahlen für Juli bis September vorgelegt. Gut entwickelt hat sich die Schmucksparte. China hat die USA als wichtigstes Absatzland abgelöst. Nach wie vor defizitär sind die Online-Töchter Yoox-Net-a-Porter und Watchfinder.

Die Genfer Richemont-Gruppe reiht sich in die Serie an Luxusunternehmen ein, für die es in der Covid-19-Krise wieder nach oben geht. Nachdem der

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats