Umsatz stagniert im ersten Quartal

Alibaba: Wachstum gestoppt

Alibaba

Der chinesische Online-Riese Alibaba startet verhalten in sein neues Geschäftsjahr. Im ersten Quartal (Stichtag: 30. Juni) stagnierten die Erlöse bei 205,6 Mrd. Yuan (29,9 Mrd. Euro). Zum ersten Mal seit dem Börsengang 2014 wächst das Unternehmen, das üblicherweise mit zweistelligen Steigerungsraten aufwartet, nicht. Neben der nachlassenden Online-Dynamik hat Alibaba mit ganz anderen Herausforderungen zu kämpfen.

Angesichts der erneuten Lockdowns in China hatten Analysten mit einem Rückgang der Erlöse gerechnet. Die wochenlangen Ausgangssperren im Ap

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats