Umsatz und Ertrag brechen Corona-bedingt ein

Clarks rutscht in die roten Zahlen

Clarks
Der neue Desert Boot von Clarks.
Der neue Desert Boot von Clarks.

Die Corona-Krise beutelt Clarks heftig. Der angeschlagene britische Schuhkonzern ist tief in die roten Zahlen gerutscht. Der operative Verlust für das Geschäftsjahr 2020/21 (31. Januar.) liegt bei 162 Mio. Pfund (etwa 191 Mio. Euro). Im Jahr davor stand unterm Strich bei der C&J Clarks Limited noch ein Gewinn von 28,5 Mio. Pfund in den Büchern. Die Umsätze brachen um fast 44% ein auf 775 Mio. Pfund (rund 884 Mio. Euro).

Im Heimatmarkt sanken die Erlöse um 42,7% auf 271 Mio. Pfund, in der Region EMEA um 38,9% auf 90 Mio. Pfund, in Amerika um 48,5% auf 311 Mio. Pf

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats