Umsatz und Ertrag steigen trotz herausforderndem Umfeld

Burberry hofft auf Wachstum in China

Imago / Michael Gstettenbauer
Im Geschäftsjahr 2021/22 (Stichtag: 2. April) erreichte Burberry trotz der chinesischen Corona-Restriktionen im vierten Geschäftsquartal seine Umsatz- und Ertragsziele.
Im Geschäftsjahr 2021/22 (Stichtag: 2. April) erreichte Burberry trotz der chinesischen Corona-Restriktionen im vierten Geschäftsquartal seine Umsatz- und Ertragsziele.

Fokus auf Luxus und beschleunigtes Wachstum: Der britische Luxusmode-Konzern Burberry hält an seiner Prognose eines Umsatzwachstums im hohen einstelligen Bereich für das laufende Geschäftsjahr fest. CEO Jonathan Akeroyd, der im April die Führung der Gruppe übernommen hat, warnt jedoch, dass die Performance vor allem von Covid-19-Einflüssen und der Erholung der Konsumausgaben in China abhänge.

Im Geschäftsjahr 2021/22 (Stichtag: 2. April) erreichte Burberry trotz der chinesischen Corona-Restriktionen im vierten Geschäftsquartal se

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats