Umsatzrekord im Jubiläumsjahr

Fairtrade startet Nachhaltigkeits-Offensive für Textilbranche

Fairtrade
Besonders in Indien ist Fairtrade im Textilbereich aktiv. Hier gibt es die ersten zertifizierten Nähereien. Die nächsten Schritt geht der Siegelgeber jetzt in Pakistan.
Besonders in Indien ist Fairtrade im Textilbereich aktiv. Hier gibt es die ersten zertifizierten Nähereien. Die nächsten Schritt geht der Siegelgeber jetzt in Pakistan.

Rosen, Kakao, Bananen und Tee: Hier verzeichnete der Verein Fairtrade Deutschland 2021 Umsatzrekorde. Im Krisenjahr stieg der Umsatz für fair gehandelte Ware hierzulande um 9% auf 2,1 Mrd. Euro. Bei Textilien dagegen sind die Zuwächse minimal. Um lediglich 1% auf 15,7 Mio. Euro wuchsen die Umsätze, die verkauften Stückzahlen sanken sogar um 3,4% auf 172 Millionen Teile. Im 30. Jahr seines Bestehens will der Siegelgeber deshalb die Bekleidungsbranche in den Fokus rücken. Der Vorstandschef formuliert eine klare Kampfansage.

"In den vergangenen Jahren haben wir uns dem Kakao gewidmet und hier den Marktanteil der Fairtrade-Produkte auf 16% erhöht, bei Rosen sind es so

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats