Unlimited Footwear Group ist Lizenznehmer

Gap startet mit Schuhen im Wholesale

Imago / NurPhoto
Die US-Casualwear-Marke Gap startet erstmal mit Schuhen für den Wholesale.
Die US-Casualwear-Marke Gap startet erstmal mit Schuhen für den Wholesale.

Schuh-Offensive im breiten Markt. Der amerikanische Retailer Gap geht erstmals mit einer Footwear-Kollektion für den Wholesale an den Markt. Als Lizenznehmer für dieses Vorhaben wurde die niederländische Unlimited Footwear Group (UFG) gewonnen, die unter anderem auch die eigene Schuhkollektionen Bullboxer und in Lizenz die Footwear-Linie von G-Star Raw lenkt. Es ist die erste Schuhlizenz, die Gap vergibt.

Der Startschuss soll zur Orderrunde Frühjahr/Sommer 2023 fallen. In diesem Sommer wird UFG, verantwortlich für Entwicklung, Produktion und

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats