Unter anderem würden Informationen zu den Verkäufern fehlen

StockX ist ins Visier des italienischen Kartellamts geraten

StockX
Neben Sneakern werden über StockX mittlerweile auch Bekeidung, Elektronik, Accessoires und Sammlerstücke von Brands wie Nike und Adidas, Gucci und Off-White sowie Sony und Apple verkauft.
Neben Sneakern werden über StockX mittlerweile auch Bekeidung, Elektronik, Accessoires und Sammlerstücke von Brands wie Nike und Adidas, Gucci und Off-White sowie Sony und Apple verkauft.

Die italienische Kartellbehörde Autorità Garante della Concorrenza e del Mercato (AGCM) hat ein Ermittlungsverfahren gegen die Resale-Plattform StockX eingeleitet. Dabei werden dem auf Sneaker und Streetwear spezialisierten Unternehmen gleich mehrere Vergehen vorgeworfen.

So würden auf der italienischen Plattform von StockX zum einen während des Angebots- bzw. Kaufprozesses jegliche Hinweise auf die Identit&a

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats